Behandlung

Filtra-Filterschächte

fbs-linerrohr
Abb.: Filtra-Filterschächte

(Ab)Sonderlinge für Grobes und Feines

Filtra Filterschächte von Finger-Beton sind Betonrundbehälter zur Reinigung von Dach und Hofflächen. Darin eingesetzt sind säulenförmige Regenwasserfilterelemente mit integriertem Edelstahlspaltsieb (Spaltbreite 0,6 mm). Das Gesamtsystem gilt als Filter Typ A nach DIN 1989-2.

Die Filtereinheiten müssen senkrecht angeordnet sein und vor den Trennflächen das Einstauvolumen VRück entsprechend Bemessung sicherstellen.

Robuste Funktion

Zufließendes Wasser muss die Filterflächen passieren können. Ist der Filterdurchlass belegt und die Passage teilweise oder gar nicht mehr möglich, ist eine Wartung erforderlich. Vorsorglich springt der primäre Notüberlauf an der Außenwand des Behälters an. Ohne dieses Notüberlauf würde die oben offene Filtersäule überflutet. Ungefiltertes Wasser würde über den Normalüberlauf abfließen. Kommt es tatsächlich so weit, ist die Wartung dringend geboten!

Einfache Wartung

Den Betonrundbehälter mittels Pumpe oder Saugwagen entleeren. Filterflächen von innen und außen abspritzen, bei Bedarf mit einer Bürste nacharbeiten. Falls erforderlich, können die 500 mm breiten Filterelemente ausgebaut und entnommen werden. Dazu Schrauben seitlich, oben und unten am Edelstahlrahmen lösen. Elemente nur Zug um Zug entfernen und wieder einsetzen. Wir empfehlen je nach Sedimentanfall eine halbjährliche bzw. jährliche Wartung.

Aufbau der Filtersäule (von unten nach oben)

  1. Geschlossener Sockel: Sedimentationsraum (VRück) = Sockelhöhe x Grundfläche außerhalb der Säule
  2. Filterelemente: Edelstahlspaltsieb, Spaltbreite 0,6 mm
  3. Krone: seitlich geschlossen, oben offen
Anschließbare Fläche AU [m²] Filterelement Typ HT [‐] max. Zufluss Q [l/s] Durchmesser Schacht Di [m]
500 T2 13,5 1,0
750 T2 20,0 1,2
1250 T2 30,0 1,2
1500 T4 40,5 1,5
1750 T4 47,3 1,5
2300 T4 62,1 1,5
2600 T4 70,2 1,5
3500 T4 94,5 2,0
4200 T4 114,0 2,0
4600 T6 125,0 2,5
5800 T6 156,0 2,5
6900 T6 187,0 2,5

VORTEILE

  • Großes Schlammraumvolumen
  • Kein zusätzlicher Kanalanschluss notwendig jedoch möglich
  • Einfache Wartung

Durch Eingabe Ihrer PLZ erreichen Sie direkt Ihren Ansprechpartner zu diesem Produkt:

Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich:


           SimpleLightbox.defaults = {

                // add custom classes to lightbox elements
                elementClass: '',
                elementLoadingClass: 'slbLoading',
                htmlClass: 'slbActive',
                closeBtnClass: '',
                nextBtnClass: '',
                prevBtnClass: '',
                loadingTextClass: '',

                // customize / localize controls captions
                closeBtnCaption: 'Close',
                nextBtnCaption: 'Next',
                prevBtnCaption: 'Previous',
                loadingCaption: 'Loading...',

                bindToItems: true, // set click event handler to trigger lightbox on provided $items
                closeOnOverlayClick: true,
                closeOnEscapeKey: true,
                nextOnImageClick: true,
                showCaptions: true,

                captionAttribute: 'title', // choose data source for library to glean image caption from
                urlAttribute: 'href', // where to expect large image

                startAt: 0, // start gallery at custom index
                loadingTimeout: 100, // time after loading element will appear

                appendTarget: 'body', // append elsewhere if needed

                beforeSetContent: null, // convenient hooks for extending library behavoiur
                beforeClose: null,
                beforeDestroy: null,

                videoRegex: new RegExp(/youtube.com|vimeo.com/) // regex which tests load url for iframe content

            };